SEO Press: Ich habe gewechselt

Über SEO Press Pro*, UPDATE vom 18.03.2022

Den ursprünglichen Beitrag habe ich vor ca. 2 Jahren im April 2020 verfasst. Da war SEO Press noch sehr neu und unbekannt. Ich gehöre zu den frühen SEO Press Pro Nutzern und habe es seit April 2020 nicht einmal bereut von Yoast SEO auf SEO Press Pro* gewechselt zu haben. Es gibt einen einfachen, schnellen und fehlerfreien Migrationsprozess in SEO Press Pro, um von Yoast SEO auf SEO Press Free oder SEO Press Pro zu wechseln. Alle Einstellungen und Metadaten werden fehlerfrei übernommen.

Mehr sehen*

In der Zwischenzeit hat sich bei SEO Press* sehr viel getan. Von daher sind auch die Screenshots in diesem Beitrag nicht mehr repräsentativ. Es ist so umfangreich und vielfältig geworden, dass die SEO Press Pro* Preiserhöhung mehr als gerechtfertigt und auch überfällig ist! Selbst bei dem neuen Preis von $49 pro Jahr (zzgl. USt.)* macht man immer noch einen Super Deal! Man beachte, dass auch Yoast seit April 2020 die Preise für ihre SEO PlugIns erhöht haben. Will man den kompletten SEO Umfang nutzen, den man mit SEO Press Pro zur Verfügung gestellt bekommt, dann wird bei bei Yoast SEO pro Jahr und pro Website 415 € zzgl. USt. los! Man beachte auch die versteckte Preiserhöhung bei Yoast: Damals noch in $, heute in €!

Heute hat Benjamin Denis, Entwickler und Gründer der Firma hinter dem WordPress SEO PlugIn SEO Press Pro* eine Preiserhöhung um 25% angekündigt

Aktuell noch zum alten Preis von $39 pro Jahr (zzgl. USt.) zu haben. Bald $49 pro Jahr (zzgl. USt.). Aber auch $99 wäre ein absolut fairer Deal, wenn man es mit Yoast SEO (s.u.) vergleicht! Für Bestandskunden mit einer automatischen Verlängerung wird sich auch nach dem Preisupdate nichts ändern! DAS BESONDERE: Die Lizenz gilt aktuell und auch künftig für beliebig viele Websites! Also auch nach dem Preisupdate immer noch unverschämt günstig!

Meiner Meinung nach das beste SEO PlugIn auf dem Markt! Schon lange die neue Nummer 1 unter den WordPress SEO PlugIns! Wer also viele WordPress Websites aufbaut, sollte unbedingt zuschlagen!

Mehr sehen*

Gründe für SEO Press Pro

  • Feature rich: Titel & Metadaten (für alle Post Types und Custom Post Types), XML/HTML Sitemap, Dublin Core, Strukturierte Daten / Schemata (auch eigene Schemata!), Social Media, Instant Indexing, Link Checker, Local Business SEO, WooCommerce SEO, Google News SEO, Video SEO, Redirections, virtual robots.txt & htaccess, uvm…
  • UI/UX: Intuitiv, clean und performant
  • Nur $39 (bald $49) zzgl. USt. pro Jahr für beliebig viele Websites (!!!)*
  • Nutzer von Yoast SEO können problemlos wechseln, ohne ihr SEO zu gefährden (SEO Press übernimmt alle Einstellungen und Metadaten fehlerfrei!)
  • Kosten für Yoast SEO mit ähnlichem Umfang und Features: 415 € pro Jahr (zzgl. USt.) PRO WEBSITE (!!!) (alle 5 Yoast SEO PlugIns zusammen, haben einen vergleichbaren Funktionsumfang wie SEO Press Pro)

Ich nutze seit rund 2 Jahren SEO Press Pro und bin total begeistert! Eine absolut aufrichtige Empfehlung von mir! Wer unsicher ist, darf mich gerne anschreiben und mit mir eine kostenfreie Screen Sharing Session vereinbaren. Ich zeige Euch das gesamte GUI und alle Funktionen auf einer meiner Websites!

Mehr sehen*

Meine Einschätzung von SEO Press Pro vom 21. April 2020

Die Stimmen im Netz werden lauter: Yoast SEO verlangsamt Websites. Wer alle SEO-relevanten Bereiche abdecken will, muss die Pro Version ($89) und vier weitere PlugIn-Erweiterungen kaufen: Video SEO ($69), News SEO ($69), Local SEO ($69), WooCommerce SEO ($49) – Macht zusammen $345 pro Website und Jahr für das komplette Yoast SEO Paket (Updates und Support).

Der neue Stern am SEO-PlugIn Himmel heißt „SEO Press“*. Die erste Idee zu einem neuen SEO PlugIn kam dem Franzosen Benjamin Denis im Sommer 2017. Etwa ein Jahr später gründete er die Firma zu SEO Press und heute zählt das PlugIn schon über 100.000 aktive Installationen.

SEO Press, die All-in-one Lösung – Kostenlos, oder für faire $39 pro Jahr (gilt für unendlich viele Websites)

WordPress PlugIn SEO Press Pro Einstellungen

WordPress PlugIn SEO Press Pro Einstellungen

WordPress PlugIn SEO Press Pro Dashboard (Hauptmenü)

WordPress PlugIn SEO Press Pro Dashboard (Module im Hauptmenü)

Alle speziellen SEO-Bereiche (Video, News, Local, Shopping) sind in der Pro Version integriert. Die Lizenz kostet nur $39* und gilt für unendlich viele Websites pro Jahr. Auch in der kostenlosen Variante bietet dieses wesentlich schlankere PlugIn nicht nur die von Yoast gewohnten Funktionen, sondern kommt auch mit einem viel übersichtlicheren und moderneren Menü im Backend daher.

Die „Focus Keywords“ von Yoast heißen hier „Target Keywords“ und auch in der kostenlosen Variante könnt Ihr mehr, als nur ein Focus Keyword angeben. Mitte April 2020 habe ich eine bestehende Website von Yoast SEO free zu SEO Press Pro migriert, um die Auswirkungen auf das SERP-Ranking erst einmal bei einem kleineren Projekt zu beobachten.

Ich habe mir die Pro Version gegönnt, denn für §39 erhält man das komplette Paket* mit strukturierten Schemadaten, Dublin Core Metatags, Google News SEO, WooCommerce SEO und sehr viel mehr*.

Ebenfalls sehr nützlich ist der „Broken Link Checker“ – ein BOT, den Ihr über Seiten, Beiträge und alle Custom Post Types laufen lassen könnt, der Euch alle Links anzeigt, die nicht mehr erreichbar sind. Google liebt Websites ohne „broken Links“.

Mehr sehen*

Bei Yoast SEO muss man für diesen Leistungsumfang alle Module einzeln hinzukaufen und die Lizenz gilt nur für eine Website pro Jahr. Das macht in Summe pro Jahr und pro Website (zzgl. MwSt!!!).

  • Yoast SEO Premium ($89)
  • Yoast Local SEO ($69)
  • Yoast Video SEO ($69)
  • Yoast News SEO ($69)
  • Yoast WooCommerce SEO ($69)
  • SUMME: 365 EUR zzgl. USt.

( Stand: 11.05.2020)

Das sind meiner Meinung nach völlig utopische Preise, die vor 10 Jahren vielleicht noch gerechtfertigt waren, aber dem heutigen Wettbewerb keinesfalls mehr entsprechen. Es scheint als verlasse man sich bei YOAST auf die Abhängigkeit der vielen Nutzer, die mit ihren Websites schon sehr gute Rankings erzielt haben und von einem Wechsel absehen, um das gute Ranking nicht zu gefährden.

434 EUR pro Jahr und Website ist ein Preis, den sich nur die wenigsten leisten können. Denn ein SEO PlugIn ist schließlich nicht das Einzige, was man zu einem erfolgreichen Online Business benötigt.

Mehr sehen*

Der Wechsel von Yoast SEO zu SEO Press

Solltet Ihr bisher Yoast SEO verwendet haben und Euch für einen Wechsel entscheiden, bietet das PlugIn eine Import-Funktion aller Daten von Yoast SEO. Der Import der Daten von Yoast SEO hat bei mir fehlerfrei und problemlos funktioniert. Dennoch gilt auch hier: Vorher unbedingt ein Datenbank Backup anlegen. Falls Ihr nicht zufrieden seid, könnt Ihr so wieder zum Status Eurer Website vor dem Wechsel zurückkehren. Legt das Datenbank-Backup deswegen mit der Option „Drop Table“ an, um die gesicherte Version bei laufendem Betrieb Eurer Website wieder herstellen zu können, ohne einen Ausfall zu haben.

Mehr sehen*

Achtung: Die Adresse zur Sitemap ist nicht dieselbe

Der Name der Sitemap-Datei lautet anders. Deswegen richtet bitte eine 301-Weiterleitung der Yoast Sitemap (sitemap_index.xml) auf die SEO Press Sitemap (sitemaps.xml) ein und teilt Google die neue Adresse in der Google Search Console mit. So bleibt Ihr auf der sicheren (Web)seite! 🙂

Nachtrag vom 11. Mai 2020

SEO Press Pro Google Analytics Auswertung nach 2 Monaten

SEO Press Pro Google Analytics Auswertung nach 2 Monaten

Fast zwei Monate habe ich jetzt schon SEO Press Pro in einem Projekt testweise im Einsatz und die Statistiken offenbaren mir eine gute Entscheidung getroffen zu haben. Die Besucherzahlen haben sich verzehnfacht und der Anteil an Besuchern aus der organischen Suche ist signifikant angestiegen. In diesem Google Analytics Chart sieht man, wie der Traffic unter Einsatz von Yoast SEO free stagnierte und seit der Installation von SEO Press Pro am 15.4.2020 um das 10-fache anstieg. Tendenz weiter steigend.

Da ich einige Tests über SEO Press gelesen hatte und ich $39 pro Jahr für unendlich viele Websites* als einen sehr fairen Preis empfinde, habe ich mir die SEO Press Pro Version gekauft und werde diese fortan auf allen meinen Websites einsetzen.

Mehr sehen*

Denkt Ihr auch über einen Wechsel nach? Oder habt Ihn bereits vollzogen? Schreibt es in die Kommentare und diskutiert mit über Sinn oder Unsinn.

Werbung*

Elegantthemes Black Friday 2022 - Divi mit 25% Rabatt
alamy - stock photos and footage

Shutterstock Contributor*

Pond5 Contributor*

Depositphotos Portfolio

bnr invitation to comment 1220x330 en grey

0 Comments

Submit a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

drei kubik