Einträge von drei kubik

Digital Signage

Digital Signage klingt im ersten Moment hoch kompliziert. Bedeutet wörtlich übersetzt einfach nur „Digitale Beschilderung“ und das kennen wir von den großen Schnellrestaurants schon lange. Auch wenn Sie sich einen großen Flachbildschirm kaufen, ein paar Photos und Videos auf einem USB-Stick anschließen und diese Medien in einer Dauerschleife in Ihrem Schaufenster ablaufen lassen, ist das […]

DOOH

DOOH klingt zunächst einmal, wie das Fluchen eines fiktiven, gelb-amerikanischen US-Bürgers, ist aber schnell und einfach erklärt. DOOH steht für „Digital Out Of Home“ und bezeichnet nichts anderes, als elektronische Werbeflächen (Displays) im öffentlichen Raum. Man kann sie als digitales Plakat betrachten. Analoge, gedruckte und aufgeklebte Plakate werden zunehmend durch DOOH Werbeflächen ersetzt. Besonders häufig […]

Open Source: Game Changer

Die weltweite Open Source Community sind wahre Game Changer. Nur durch sie ist es klein- und mittelständischen Unternehmen möglich, im schnellen Umfeld der Digitalisierung und im digitalen Business mitzuhalten. In einigen Fällen scheint die Open Source Gemeinde sogar tonangebend und deren Arbeit Grundlage für viele kommerzielle Produkte zu sein, die ein Unternehmen teuer zu stehen […]

,

E-Mail Marketing: Mehr als doppelt so hohe Klickrate durch animierte GIF’s

Kostenlose Insights von Klick-Tipp Gründer Mario Wolosz. Die meisten denken bei Newsletter immer an den täglichen, unseriösen Spam, der in unser aller Postfächer landet. Wer aber E-Mail Marketing betreibt und Newsletter mit hoch relevanten und interessanten Informationen an seine Webseitenbesucher verschickt, profitiert von Conversion Rates im zweistelligen Bereich.

Auflösung

Der Begriff Auflösung (eng. Resolution) wird oft fälschlicherweise synonym mit dem Begriff Bildgröße (eng. Frame Size) verwendet. Die Auflösung eines Bildes bezeichnet die Anzahl an Bildpunkten (eng. Picture Elements, kurz Pixels), die sich auf einer bestimmten Strecke befinden. Das wird auch Pixeldichte genannt. Je kleiner jeder einzelne Bildpunkt ist, desto mehr Bildpunkte passen auf eine […]

Datenrate

Ganz allgmein gesprochen bezeichnet man als Datenrate das Datenvolumen (den Datendurchsatz) pro Zeiteinheit. Üblicherweise pro Sekunde. Je nach Art und Menge des Datendurchsatzes wird das in Kilobits pro Sekunde (kBit/s), Megabits pro Sekunde (mBit/s), Gigabits pro Sekunde (gBit/s), Megabyte pro Sekunde (MB/s), Gigabyte pro Sekunde (GB/s) gemessen und angegeben. Kilo steht für 1000. In den […]

Bildgröße / Dimensionen

In der Terminologie von Computertechnik bezieht sich die Bildgröße (eng. Frame Size) überwiegend auf Videos. Bei statischen Bildern sprechen wir von dessen Dimensionen (eng. Dimensions). Nun wird auch klar, was damit gemeint ist: Die Breite (eng. Width) und Höhe (eng. Height) eines Bildes (x- und y-Dimension). Oft wird der Begriff „Auflösung“ fälschlicherweise synonym für die […]

CMS

CMS ist die Abkürzung für Content Management System und bezeichnet Software, die speziell zum Ausführen auf einem Webserver entwickelt wurde. Man kann auch CM System sagen. CMS System wird auch immer wieder verwendet, ist aber falsch und wird offenbar nur von Leuten verwendet, die nicht wissen, wofür die Abkürzung CMS steht. Das Ziel der Entwicklung […]

Web App / Browser App

Als Web App oder Browser App (Anwendung/Applikation, engl. Application) werden funktionale Websites bezeichnet, deren Nutzererfahrung (User Experience / UX) durch moderne Programmierung und Technologien der Nutzererfahrung mit einer nativen Desktop- oder Smartphone App in Nichts nachsteht. Mit AJAX, JSON, jQuery und anderen Technologien ist es heutzutage möglich, Inhalte (wie z.B. das Ergebnis einer Berechnung) auf […]